"Ausgrissn" am LEO

Die Chiemgauer Lokalbahn als Filmstar

Obing - Die Chiemgauer Lokalbahn als Filmstar: Die Brüder Thomas und Julian Wittman waren mit ihrem Filmprojekt "Ausgrissn" bei der Lokalbahn Endorf - Obing zu Gast.

Zwei junge Burschen wollen aus der zunehmenden Unfreiheit des alltäglichen Lebens in ihrem kleinen Bergdorf ausbrechen und mit ihren alten Zündapp-Mopeds und einer Holzkiste als Anhänger für Gepäck, Proviant und Ersatzteile in die Weltmetropole Las Vegas reisen. Zuvor findet mit den 40km/h schnellen Gefährten eine Generalprobe im bayerischen Alpenvorland statt. Das ist die Idee des Filmprojekts "Ausgrissn" das sich die Brüder Thomas und Julian Wittman vorgenommen haben. Die geplante Tour wird tatsächlich so stattfinden und von einem Kamerateam begleitet.

Ein Teil der Testfahrt im Voralpenland wird auch mit dem Zug zurückgelegt. Dazu waren die beiden Hauptdarsteller, das Filmteam und natürlich die beiden Mopeds und der Anhänger am gestrigen Betriebstag der Chiemgauer Lokalbahn zu Gast. Im Bahnhof Bad Endorf wurde alles Notwendige in den Triebwagen verladen und mit dem letzten Zug des Tages ging es dann bis nach Obing.

Presseinformation Chiemgauer Lokalbahn e. V.

Rubriklistenbild: © Chiemgauer Lokalbahn e. V.

Kommentare