Luftrettung auf der B304 bei Obing

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt im Krankenhaus

Motorradfahrer bei Obing frontal von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
+
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der B304 bei Obing. 

Obing - Ein Motorradfahrer wurde am Donnerstagabend auf der B304 von einem Auto erfasst und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Update, 12.40 Uhr - Obinger (77) schwerst verletzt

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut

Am 4. März gegen 17.30 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Einmündung der Kreisstraße TS8 in die Bundesstraße 304 nordwestlich von Obing.

Ein 77-jähriger Obinger wollte mit seinem BMW Motorrad von Obing kommend in die B304 einfahren. Dabei übersah er scheinbar einen von links kommenden, vorfahrtberechtigten 55-jährigen Traunsteiner mit seinem VW. Der Traunsteiner versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenprall nicht mehr verhindern und fuhr dem Kradfahrer in die Seite.

Der Kradfahrer erlitt durch den Unfall schwerste Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Beide Fahrzeuge erlitten durch den Unfall einen Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf circa 30.000 Euro geschätzt. Aufgrund der schweren Verletzungen des Kradfahrers, wurde durch die Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachter zur Unfallstelle bestellt. Die Feuerwehren von Obing und Albertaich waren mit etwa 30 Einsatzkräften zur Verkehrslenkung und Reinigung der Fahrbahn vor Ort.

Die Polizeiinspektion Trostberg hat den Unfall aufgenommen und wurde dabei von Streifenbesatzungen der Polizeiinspektionen Laufen und Traunstein unterstützt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Update, 10.48 Uhr - Schwer verletzter Motorradfahrer noch immer in Lebensgefahr

Wie die Polizeiinspektion Trostberg auf Anfrage von chiemgau24.de bestätigte, befindet sich der bei dem Unfall verletzte Motorradfahrer noch immer in Lebensgefahr. Eine Pressemitteilung mit genaueren Informationen zum Unfallhergang wurde angekündigt.

Update, 20.21 Uhr - Motorradfahrer frontal von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 4. März, gegen 17.30 Uhr, auf der B304 der Ortsumfahrung von Obing.

Nach ersten Informationen war ein Motorradfahrer mit seiner BMW-Maschine von Obing kommend auf der Wasserburger Str. zur neuen Umfahrung der B304 unterwegs. Auf Höhe Rumersham wollte er nach links in die vorfahrtsberechtigte B304 in Richtung Wasserburg einbiegen.

Hierbei hat er einen VW-Bus, der von einer männlichen Person gelenkt wurde und in Richtung Altenmarkt unterwegs war wohl komplett übersehen. Der Fahrer des Autos hatte keine Möglichkeit noch auszuweichen und traf den Motorradfahrer mit der rechten Seite des PKW frontal.

Der Motorradfahrer erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen. Der Autofahrer erlitt einen schweren Schock, blieb ansonsten nach ersten Erkenntnissen fast unverletzt.

Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021

Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi
Fotos: Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021
Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing am 4. März 2021 © FDL/BeMi

Der Biker wurde vor Ort von der Rettungswache Eggstätt erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 ins Klinikum nach Traunstein geflogen.

Die Feuerwehren aus Obing und Albertaich waren mit insgesamt ca. 30 Einsatzkräften vor Ort. Sie sperrten die B304 für mehrere Stunden und leiteten den Verkehr um. Auch die Ausleuchtung und Säuberung der Unfallstelle wurde von Ihnen übernommen. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter zur Unfallstelle bestellt. Die Polizei aus Trostberg hat mit Unterstützung der Polizei Laufen die zufällig am Unfallort vorbeikamen den Unfall aufgenommen.

Erstmeldung, 18. 45 Uhr - Schwerer Unfall auf der B304 bei Obing

Derzeit ist die B304 zwischen Obing und Frabertsham nach einem schweren Unfall an der Abzweigung bei Rumersham gesperrt.

Ein Auto und ein Motorrad seien in den Unfall verwickelt gewesen, bestätigt ein Sprecher der Polizei Trostberg auf Nachfrage von chiemgau24.de. Der Motorradfahrer wurde bei dem Crash schwer verletzt. Über den Unfallhergang ist derzeit nichts bekannt. chiemgau24.de berichtet weiter, sobald neue Informationen vorliegen.

jv/FDL/BeMi/bcs

Kommentare