Kurz nach Obing

Frontal-Crash auf B304: Auto prallt gegen Lkw - Fahrer muss verletzt ins Krankenhaus

+
  • schließen

Obing - Am Montagnachmittag kam es auf der B304 zu einem schweren Verkehrsunfall.

UPDATE, 16.30 Uhr:

Laut ersten Aussagen von vor Ort kam der Autofahrer, der in Richtung Wasserburg unterwegs war, aus bislang noch unbekannter Ursache von seiner Fahrbahn ab. Hierbei geriet er zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende Lkw wollte noch ausweichen. 

Es kam trotzdem zum Zusammenstoß. Dabei wurde die rechte Vorderachse des Lkw komplett zerstört. Der Fahrer des Lkw konnte sein Gefährt noch sicher zum Stehen bringen, da sich dort eine leicht abschüssige Stelle auf einen Gehweg befindet. 

Der Fahrer des Autos wurde bei dem Aufprall in seinem Fahrzeug eingesperrt. Ein voll besetzter Audi aus dem Münchner Raum der sich hinter dem silbernen Auto befand, konnte noch rechtzeitig zum Stehen kommen. In diesem Audi befanden sich unter anderem auch zwei kleine Kinder. 

Die eintreffende Feuerwehr befreite den verunfallten Fahrer und übergab diesen dem Rettungsdienst. Der Fahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das nächste Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren Albertaich, Schnaitsee, Obing, Kienberg und Amerang waren im Einsatz. Sie mussten den Verkehr großräumig umleiten und die Unfallstelle säubern. Die Polizei Trostberg nahm den Unfall auf.

Frontal-Crash auf B304 bei Obing 

FDL/AKI

UPDATE, 15.45 Uhr:

Wie ein Sprecher der Polizei Trostberg auf Anfrage von chiemgau24.de erklärte, befinde sich der Abschleppdienst bereits am Unfallort. Weiter konnte der Sprecher bestätigen, dass eine "Person verletzt" sei. Weitere Erkenntnisse würden zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorliegen. 

Erstmeldung:

Laut ersten Informationen von vor Ort kam es zwischen einem Lkw und einem Auto zum Frontalzusammenstoß. Mindestens eine Person soll verletzt worden sein. Die B304 wurde für den Verkehr gesperrt. 

Weitere Bilder und Informationen folgen

Zurück zur Übersicht: Obing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser