Einbrecher suchen Autohaus heim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obing - Erst versuchten die Einbrecher das Werkstatttor eines Autohauses aufzubrechen. Als sie hier keinen Erfolg hatten, machten sie sich an ein geparktes Auto.

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 29. März, kam es in Obing zu einem versuchten Einbruch und zu einem Diebstahl an einem Kraftfahrzeug. Unbekannte Täter versuchten bei einem Autohaus in der Wasserburger Straße in die dortige Lkw-Werkstätte einzudringen. Dazu hebelten sie mit einem 6 Millimeter breiten Schraubendreher an der Durchgangstüre des Tageslichttores, konnten diese jedoch nur unten und oben aufbiegen und gelangten nicht in die Werkstatt. Das Werkstatttor ist von der vorbeilaufenden Bundesstraße gut einsehbar. Bei einem daneben auf dem Firmenplatz abgestellten Kastenwagen, einem DB Sprinter, schnitten die unbekannten Täter das Dreiecksfenster aus der Fahrertüre und drangen so in das Fahrzeug ein. Aus dem Fahrzeug wurde die Werkzeugtasche entwendet. Weiterhin trennten die Täter den Partikelfilter von der Auspuffanlage mittels eines mitgebrachten Trennschleifers und entwendeten diesen.

Am Werkstatttor ist ein Sachschaden von ca. 500 Euro entstanden, der Schaden am Kastenwagen liegt bei ca. 2000 Euro.

Zeugen, die in der angegebenen Nacht diesbezüglich Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 08621-98420 bei der Polizei in Trostberg zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Obing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser