Pressemitteilung Experiment e.V.

Experiment e.V. sucht Gastfamilie

+
Die gemeinnützige Organisation Experiment e.V. sucht ab Februar 2020 eine Gastfamilie im Chiemgau, vorrangig in Obing und Umgebung, für die thailändische Austauschschülerin Thanyaphun (16).

Obing - Experiment e.V., Deutschlands älteste gemeinnützige Austauschorganisation, sucht ab sofort eine nette Gastfamilie für Thanyaphun (16) aus Thailand in Obing und Umgebung.

Die Schülerin ist seit Mitte August in Deutschland und verbringt ein Schuljahr hier. Da ihre aktuelle Gastfamilie sie nicht dauerhaft aufnehmen kann, sucht der Verein nun eine neue Familie für sie, bei der sie von Februar bis Juni 2020 bleiben kann.

Thanyaphun kocht sehr gerne und interessiert sich auch für die deutsche Küche. Außerdem spielt sie gerne mit ihrem Hund. Sie ist sehr engagiert und setzt sich für Nachhaltigkeit ein. Da sie in Obing zur Schule geht und dort schon Freunde gefunden hat, würde sie gerne bei einer Familie in der Region bleiben.

Gastfamilie kann fast jeder werden: Egal, ob Alleinerziehende, Paare mit und ohne Kinder oder Patchwork-Familien und egal, ob in der Stadt oder auf dem Land. Wichtig sind Humor, Neugier und Toleranz sowie die Bereitschaft, sich auf einen anderen Menschen einzulassen. Während Thanyaphun Aufenthalt wird die Familie von Experiment e.V. und einer ehrenamtlichen Ansprechperson aus der Region betreut.

Wer Interesse hat, Gastfamilie für Thanyaphun zu werden, kann sich an die Geschäftsstelle von Experiment e.V. in Bonn wenden. Ansprechpartner ist Matthias Lichan (Tel.: 0228 95722- 21, E-Mail: lichan@experiment-ev.de). Weitere Informationen für interessierte Familien gibt es unter www.experiment-ev.de/gastfamilie-werden.

Pressemitteilung Experiment e.V.

Zurück zur Übersicht: Obing

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT