20 Einsatzkräfte reinigen Fahrbahn

Gülle verteilt sich auf B304 bei Obing

+
Die Freiwillige Feuerwehr Obing musste am Donnerstag, 28. November, auf die B304 ausrücken, um die Fahrbahn zu bereinigen.

Obing - Am Donnerstagabend, gegen 17.45 Uhr, musste die Freiwillige Feuerwehr zu einer Fahrbahnreinigung ausrücken.

Auf Höhe Roitham war die B304 und der angrenzende Radweg mit Gülle bedeckt. Wie sich vor Ort herausstellte, war ein Landwirt mit einem gefüllten Gülleanhänger zu seinem Landwirtschaftlichen Anwesen neben der B304 unterwegs. 

Aus bislang nicht geklärter Ursache öffnete sich der Schieber des Güllefasses und die Ladung ergoss sich auf die Bundesstraße und den daneben verlaufenden Radweg. Die Feuerwehr aus Obing reinigte zuerst die B304 und anschließend den Radweg. 

Gülle verteilt sich auf B304 bei Roitham

Während der Reinigungsarbeiten war die Bundesstraße für etwa 30 Minuten halbseitig gesperrt. Die Feuerwehr war mit circa 20 Einsatzkräften vor Ort. Sachschaden entstand keiner.

FDL/BeMi

Zurück zur Übersicht: Obing

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT