Unfallflucht in Obing

Vor ihren Augen: Auto von Burgkirchenerin beschädigt

Obing - Am 12.12.2019, zwischen 12.30 Uhr und 13 Uhr, kam es in Obing zu einer Verkehrsunfallflucht.

Pressemeldung im Wortlaut:


Die Geschädigte, eine 31-jährige Frau aus Burgkirchen an der Alz, parkte ihren Firmenwagen, einen VW Golf, in einer Parklücke an der Poststraße. Hinter ihr stand zu diesem Zeitpunkt ebenfalls ein silberner Wagen der Marke Opel. Der Beschreibung nach handelte es sich eher um einen Kleinwagen mit Traunsteiner Kennzeichen.

Als die Frau gegen 13 Uhr zu ihrem Wagen wieder zurückkehrte, sah sie aus einer Entfernung von circa 30 Metern, dass der Wagen hinter ihrem Fahrzeug, gelenkt von einer älteren Frau mit kurzen, weißen Haaren und vermutlich gelber Oberbekleidung, wieder ausgeparkt wurde.


Die Dame touchierte während des Ausparkens den Wagen der Geschädigten, wodurch das Heck auf der linken Fahrzeugseite des VW Golfes leicht beschädigt wurde.

Die Geschädigte versuchte noch, die Fahrzeuglenkerin durch Winken aufzuhalten, diese reagierte jedoch nicht und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Der Sachschaden am Auto der Geschädigten beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Die Polizeiinspektion Trostberg hat in diesem Zusammenhang daher die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08621/9842-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare