Beim Überholen verschätzt - Frau verletzt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obing - Dieser Lieferwagenfahrer hat sich beim einem Überholvorgang komplett verschätzt und krachte gleich gegen zwei Autos. Eine 21-jährige Frau wurde dabei verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am 10. Februar gegen 10.40 Uhr auf der B304 zwischen Obing und Frabertsham ereignete, wurde eine Autofahrerin leicht verletzt. Ein 45-jähriger Handwerker befuhr mit einem Lieferwagen die B304 in Richtung Frabertsham.

Auf Höhe Rumersham wollte er einen Sattelzug überholen, wobei er offenbar die Situation falsch einschätzte. Noch während sich der Lieferwagen zum Überholen neben dem Sattelzug befand, kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Audi, der Lieferwagen stieß auch noch seitlich gegen den Sattelzug. Glücklicherweise konnten die Beteiligten einen Frontalzusammenstoß mit dann vermutlich schlimmeren Unfallfolgen vermeiden.

Die 21-jährige Fahrerin des Autos wurde bei dem Unfall leicht verletzt und begab sich selbst zur ambulanten Behandlung ins Kreiskrankenhaus Wasserburg. Am Lieferwagen und am Audi entstand jeweils erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8000 Euro, am Sattelzug entstand kein Schaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Obing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser