Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit einem Riesen-Banner zum Weltfußballer

Ribéry-Plakat
+
Das riesige Banner des FC-Bayern-Fanclubs "Obing‘84" ist 18,60 Meter hoch, 15,20 Meter breit und wiegt 130 Kilogramm.

Obing - In Zürich wird an diesem Montag entschieden, wer neuer "Weltfußballer" wird. Zur Unterstützung ihres Helden Franck Ribéry haben sich die Obinger etwas Besonderes einfallen lassen:

Heute Abend entscheidet sich in Zürich, wer den begehrten "Ballon d‘Or", also den Goldenen Ball für den "Weltfußballer" des Jahres, mit nach Hause nehmen darf. Zur Wahl stehen neben Franck Ribéry vom FC Bayern München auch der viermalige Gewinner des Titels, Lionel Messi vom FC Barcelona und Cristiano Ronaldo von Real Madrid. Im Hause Ribéry soll man sich derweil schon überaus sicher sein, dass Franck den Titel gewinnen wird: Laut dem Sport-Informations-Dienst soll Madame Ribéry angeblich schon einen Platz in der Wohnzimmer-Vitrine freigeräumt, falls ihr Gatte den Goldenen Ball mit nach Hause nimmt.

Alle Weltfußballer seit 1982

Alle Weltfußballer seit 1982

2013: Cristiano Ronaldo (Portugal) © AFP
2012 Lionel Messi (Argentinien)
2012 Lionel Messi (Argentinien) © AP
2011 Lionel Messi (Argentinien)
2011 Lionel Messi (Argentinien) © dpa
2010 Lionel Messi (Argentinien)
2010 Lionel Messi (Argentinien) © Getty
2009 Lionel Messi (Argentinien) © Getty
2008 Cristiano Ronaldo (Portugal) © Getty
2007 Kaka (Brasilien) © Getty
2006 Fabio Cannavaro (Italien) © Getty
2005 Ronaldinho (Brasilien) © Getty
2004 Ronaldinho (Brasilien) © Getty
2003 Ronaldo (Brasilien) © Getty
2002 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
2001 Luis Figo (Portugal) © Getty
2000 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
1999 Rivaldo (Brasilien) © Getty
1998 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
1997 Ronaldo (Brasilien) © Getty
1996 Ronaldo (Braslien) © Getty
1995 George Weah (Liberia) © Getty
1994 Romario (Brasilien) © Getty
1993 Roberto Baggio (Italien) © Getty
1992 Marco van Basten (Niederlande) © Getty
1991 Lothar Matthäus (Deutschland) © Getty
1990 Lothar Matthäus (Deutschland) © Getty
1989 Ruud Gullit (Niederlande) © Getty
1988 Marco van Basten (Niederlande) © Getty
1987 Ruud Gullit (Niederlande) © Getty
1986 Michel Platini (Frankreich) © Getty
1985 Michel Platini (Frankreich) © Getty
1984 Diego Maradona (Argentinien) © Getty
1983 Zico (Brasilien) © Getty
1982 Paolo Rossi (Italien) © Getty

Zur moralischen Unterstützung des Bayern-Stars hat sich der Fanclub "Obing‘84" etwas ganz Besonderes ausgedacht:

Lesen Sie auch:

Der Goldene Ball als großes Spektakel

Mit einem riesigen Ribéry-Plakat wollen sie ihrem Helden die Daumen drücken. Am Tag nach der Wahl werden sie das Transparent mit den Maßen 18,60 Meter mal 15,20 Meter auf einem Hügel an der Bundesstraße ausrollen. "Auch wenn er nicht gewinnen sollte, wollen wir die Aktion durchführen", so der 1. Vorstand des Fanclubs, Christian Schnebinger.

Kommentare