In Pittenhart am 1. Weihnachtsfeiertag

Suppe auf dem Herd vergessen - Feuerwehreinsatz 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Pittenhart - Die Traunsteiner Leitstelle wurde am 1. Weihnachtsfeiertag wegen eines Zimmerbrandes alarmiert. Sofort eilten mehrere Feuerwehren und Rettungsdienste an den Einsatzort. Dort konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden:

UPDATE, Montag, 13.50 Uhr

Zu einem vermeintlichen Brand rückte am am 1. Weihnachtsfeiertag um ca. 16.15 Uhr, die FFW Obing und Pittenhart mit insgesamt 45 Einsatzkräften und 2 Einsatzfahrzeugen aus. Ein aufmerksamer Nachbar hörte aus dem Anwesen den Rauchmelder und verständigte dann die Polizei. 

Vor Ort wurde festgestellt, dass der Wohnungsinhaber auf dem Herd eine Suppe erwärmte, dann die Wohnung verließ, jedoch vergaß den Herd auszuschalten. Die minimale Rauchentwicklung reichte aus, um den Feuermelder zu aktivieren. Es entstand jedoch keinerlei Rauchschaden. Lediglich die Suppe war nicht mehr zu genießen. 

Feuerwehr in Pittenhart im Einsatz am 1. Weihnachtsfeiertag

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten diesmal kein Feuer löschen, sondern lediglich das Gebäude gut durchlüften. Ebenso konnte auch der vor Ort befindliche Rettungsdienst unverrichteter Dinge wieder abrücken.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Erstmeldung

Am 1. Weihnachtsfeiertag mussten die Hilfsorganisationen gegen 16.10 Uhr zu einem zunächst gemeldeten Zimmerbrand nach Aiglsham im Gemeindegebiet von Pittenhart ausrücken. 

Über die Leitstelle Traunstein wurden die Feuerwehren aus Pittenhart und Obing sowie die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung und das BRK mit dem Einsatzleiter Rettungsdienst, sowie den Johannitern mit einem RTW zu einem Zimmerbrand auf einem Landwirtschaftlichen Anwesen alarmiert. 

Dort angekommen konnte man aber ganz schnell nach Erkunden der Lage Entwarnung geben. Es handelte sich lediglich um einem übergelaufenen Topf in der Küche des Anwesens, worauf es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Die Feuerwehr musste lediglich den Topf vom Herd nehmen und noch kurz die Wohnung lüften. Anschließend konnte man dann wieder nach Hause fahren. 

Bis auf einem schwarzen Kochtopf entstand kein Sachschaden. Es wurde auch niemand verletzt. Die Polizei aus Trostberg hat den Einsatz aufgenommen.

FDL/BeMi

Zurück zur Übersicht: Pittenhart

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser