+++ Eilmeldung +++

Aufregung am Mittwochmittag

Anonymer Anruf eingegangen - Polizei ermittelt nach Großeinsatz am Münchner Marienplatz

Anonymer Anruf eingegangen - Polizei ermittelt nach Großeinsatz am Münchner Marienplatz

Auf Harpfinger Straße bei Schnaitsee

Autofahrer (37) übersieht Rennradfahrer (40) - Mann wird schwer verletzt

Schnaitsee - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es Freitagmittag auf der Harpfinger Straße.

Die Meldung im Wortlaut:

Am 5. Juli, gegen 12.30 Uhr, ereignete sich zwischen Schnaitsee und Waldhausen auf der Harpfinger Straße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 37-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Mühldorf übersah einen 40-jährigen Rennradfahrer aus dem Landkreis Traunstein, als dieser links nach Peterskirchen abbiegen wollte. 

Im Einmündungsbereich der beiden Straßen kam es zum Unfall. Der Radfahrer wurde schwerverletzt und wurde durch den Rettungsdienst in die Kreisklinik Trostberg verbracht. Der Fahrer des Autos blieb unverletzt. Am Rennrad entstand ein Totalschaden. 

Am Wagen des Unfallverursachers entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Waldhausen war mit zwei Einsatzfahrzeugen und acht Mann vor Ort. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Harpfinger Straße (St2360) in Fahrtrichtung Waldhausen gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Schnaitsee

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT