Pressemitteilung SPD Tacherting

SPD-Ortsverein wählte seine Delegierten

Das Pächterehepaar des Gasthauses Reitmeier mit den SPD-Vorsitzenden Helmut Haigermoser und Petra Blum.
+
Das Pächterehepaar des Gasthauses Reitmeier, Cornelia und Helmut Fuchs (Bildmitte) mit den SPD-Vorsitzenden Helmut Haigermoser und Petra Blum.

Tacherting - Der SPD-Ortsverein hielt am erstem Tag der Wiedereröffnung des Gasthauses Reitmeier im Nebenzimmer seine Mitgliederversammlung mit einer Delegiertenwahl ab.

Sie war Corona bedingt nachzuholen und um Fristen einzuhalten, konnte diesmal auf die Ferien nicht Rücksicht genommen werden. Vorsitzender Helmut Haigermoser gratulierte dem Pächterehepaar Fuchs für die gelungene Ausstattung der Gaststätte Reitmeier und dankte für die Bereitschaft, sich als Pächter zur Verfügung gestellt zu haben, um sicherzustellen, dass im Ort wieder eine Gaststätte vorhanden ist. Somit besteht auch wieder eine weitere Möglichkeit Sitzungen und Versammlungen abhalten zu können. Er versprach auch jede weitere Unterstützung, die notwendig ist, um den Erhalt abzusichern und das Veranstaltungsangebot weiter auszubauen. Helmut Fuchs dankte für die bisherige Unterstützung und wies darauf hin, dass zu einer Veranstaltung zum Dank für die Helfen noch eingeladen wird.


Haigermoser berichtete über eine positive Zusammenarbeit im Gemeinderat und informierte über allgemeine politische Themenbereiche. Als Delegierte für Kreisparteitage und Konferenzen wurden gewählt: Petra Blum, Helmut Haigermoser, Stefan Rauschhuber, Roland Man und Franz Disterer. Ersatzdelegierte: Blum Ingomar, Manfred Wildmann, Helmut Fuchs, Georg Lex und Sebastian Aigner. Für die Bundeswahlkreis-konferenzen für den „Wahlkreis 225 Traunstein“ wurde Petra Blum und Helmut Haigermoser gewählt, als Ersatz Stefan Rauschhuber und Georg Lex.

Pressemitteilung SPD Tacherting

Kommentare