Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Strohpresse und Feld gehen in Flammen auf

Feuerwehren mit über 100 Mann bei Großbrand im Einsatz - 100.000 Euro Schaden

Feuerwehren mit über 100 Mann bei Großbrand im Einsatz - 100.000 Euro Schaden 
+
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021.
  • Benjamin Schneider
    VonBenjamin Schneider
    schließen

Die Feuerwehr musste am Freitagnachmittag nach Emertsham ausrücken. Eine Strohpresse und ein Feld sind dort in Flammen aufgegangen

Update, 18.44 Uhr - Pressemitteilung der Polizei Trostberg

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am Freitag, 23. Juli, kam es gegen 15.30 Uhr bei landwirtschaftlichen Arbeiten zu einem Großbrand auf einem Feld. Eine Großballenpresse geriet in Brand und die Flammen griffen umgehend auf das umliegende Stroh über, sodass in kürzester Zeit ein Großteil des Feldes brannte.

Durch das schnelle Eingreifen der umliegenden Feuerwehren und der Mithilfe der benachbarten Landwirte konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und eine weitere Ausdehnung auf den naheliegenden Wald verhindert werden.

Nach aktuellem Stand geriet die Großballenpresse durch einen technischen Defekt in Brand. Durch das Feuer wurde glücklicherweise keiner verletzt. Der Sachschaden an der landwirtschaftlichen Maschine und dem Feld beträgt nach ersten Einschätzungen rund 100.000 Euro.

Ein Rettungswagen und die Freiwilligen Feuerwehren aus Emertsham, Engelsberg, Kienberg, Tacherting, Peterskirchen, Trostberg, Kirchstätt und Oberfeldkirchen waren mit 13 Fahrzeugen und 110 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemitteilung Polizei Trostberg

Update, 17.48 Uhr - Bilder vom Einsatz der Feuerwehr

Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021

Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Feuerwehreinsatz bei Engelsberg am 23. Juli 2021
Feuerwehreinsatz bei Emertsham am 23. Juli 2021 © FDL/Lamminger

Am Freitagnachmittag wurden gegen 15.30 Uhr mehrere Feuerwehren und Rettungsdienst nach Mussen bei Emertsham gerufen.

Dort hat eine Strohpresse zu brennen begonnen und ein Feld und Brand gesetzt. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, waren bereits Landwirte mit ihren Traktoren dabei Stroh vom Feuer weg zu schieben, teile der Strohstoppeln in das Feld einzuarbeiten und mit einem Güllefass voll Wasser das Feuer zu löschen.

Die Feuerwehr übernahm sofort die Löscharbeiten an der Ballenpresse und entfernte das Stroh aus der Presse. Zeitgleich wurde das Feuer auf dem Feld von allen Seiten bekämpft, damit es nicht auf den angrenzenden Wald übergreifen konnte. Das Feuer war laut dem Einsatzleiter schnell unter Kontrolle. Verletzte gab es zum Glück keine.

Erstmeldung, 16.54 Uhr - Feuerwehr bei Emertsham im Einsatz

Feuerwehreinsatz am Nachmittag des 23. Julis bei Emertsham. Aus noch unbekannter Ursache sind dort eine Strohpresse und etwa ein Hektar einer landwirtschaftlichen Nutzfläche in Flammen aufgegangen. Zur Brandursache liegen im Moment noch keine Informationen vor. Die Feuerwehr ist im Einsatz, um das Feuer abzulöschen.

Auch ein Teil eines Feldes ist in Brand geraten.

+++ Weitere Bilder und Informationen folgen +++

bcs

Kommentare