Unfall auf der Kreisstraße TS24 bei Tacherting

Zwei Autos kollidieren beim Abbiegen - beide Fahrer verletzt

+
  • schließen

Tacherting - Am Donnerstag ereignete sich gegen 7.45 Uhr ein Unfall auf der Kreisstraße TS24 bei Hochreit ereignet haben. Zwei Autos kollidierten und beide Fahrer verletzten sich.

Update, 12. April, 15.05 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag, den 11. April gegen 7.45 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Rumäne mit seinem Lieferfahrzeug von Emertsham in Richtung Tacherting. Er wollte mit seinem Fahrzeug rechts nach Hochreit abbiegen. Da die Einmündung extrem eng ist, scherte er zunächst auf die linke Fahrbahnseite aus, um dann in einem Zug abbiegen zu können. 

Gerade als er nach recht abbog, wollte eine 19-jährige Autofahrerin aus Tacherting rechts an seinem Fahrzeug vorbeifahren. Sie kollidierte dabei frontal in die rechte Fahrzeugseite des Transporters, wodurch ihr Wagen in das angrenzende Feld geschleudert wurde.

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden hohe Sachschäden, welche sich insgesamt auf etwa 17.500 Euro belaufen. Kräfte der FFW Tacherting sicherten die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn, Kräfte des BRKs versorgten die Unfallbeteiligten zunächst vor Ort und verbrachten sie anschließend in ein Krankenhaus.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Update, 10.45 Uhr, junge Frau kracht mit Auto in Transporter:

Nach Informationen von vor Ort hat sich am Donnerstag gegen 7.45 Uhr ein Unfall auf der Kreisstraße TS24 bei Tacherting ereignet.

Ein Transporter war von Emertsham in Richtung Tacherting unterwegs. Als dieser bei Hochreit nach rechts abbiegen wollte, holte er über die linke Fahrspur aus, um in einem Zug um die scharfe Kurve zu kommen.

Eine junge nachfolgende Autofahrerin krachte ihm dabei in die Beifahrerseite und fuhr anschließend über eine Böschung hinab.

Beide wurden leicht verletzt in das Krankenhaus Trostberg gebracht. Die Straße wurde zeitweise von der Feuerwehr komplett gesperrt.

Transporter holt zum Abbiegen auf linker Spur aus

Die Erstmeldung:

Wie der Redaktion von chiemgau24.de soeben von vor Ort mitgeteilt wurde, hat es wohl auf der TS24 zwischen Tacherting und Hochzeit gekracht.

Dabei ist ein Auto in eine angrenzende Wiese geraten. Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr sind vor Ort. Ein Notdienst hat die Erstversorgung der am Unfall beteiligten Personen übernommen.

Die Straße war für 30 Minuten gesperrt. Nun wird der Verkehr vorbeigeleitet.

Wie es zu dem Unfall kam und ob oder wie viele Personen dabei verletzt wurden, ist derzeit noch unklar. Nähere Informationen folgen in Kürze.

FDL/ Lamminger/ ra

Zurück zur Übersicht: Tacherting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT