Unfall zwischen Tacherting und Wiesmühl

Betrunkener BMW-Fahrer (21) kommt von Straße ab und prallt gegen Lkw-Anhänger

+
  • schließen
  • Martina Hunger
    Martina Hunger
    schließen

Tacherting - Ein Verletzter, einmal Totalschaden und ein beschädigter Lkw-Anhänger - das ist die Bilanz eines Unfalls am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr im Gemeindegebiet Tacherting auf Höhe von Brandstätt.

Update 15.30 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Kurz vor 4 Uhr am Morgen des 10.12.2017 wurde der Polizeiinspektion Trostberg ein Verkehrsunfall auf der Gemeindeverbindungsstraße bei Brandstätt im Gemeindebereich Tacherting mitgeteilt. 

Ein Pkw war in einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen abgestellten Milchanhänger geprallt, der dabei stark beschädigt wurde. Der Pkw des Unfallfahrers besaß nach dem Unfall nur noch Schottwert. Der Gesamtschaden kann nach derzeitigem Ermittlungsstand nur geschätzt werden und beläuft sich auf ca. 10.000 bis 15.000 Euro. 

Der Fahrer hatte Glück im Unglück, dass er nicht schwerer verletzt wurde. Angehörige hatten ihn zur ärztlichen Versorgung in die Klinik gebracht. Da ein durchgeführter Alkoholtest bei dem 21-jährigen Fahrer aus dem Gemeindebereich eine Alkoholisierung von deutlich über 1,0 Promille ergab, mussten eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des jungen Mannes sichergestellt werden. Ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. 

Die Feuerwehren aus Oberfeldkirchen und Tacherting unterstützten während der Unfallaufnahme bei der Verkehrslenkung und leisteten Hilfe beim Binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Erstmeldung 7.45 Uhr:

Ein 21-jähriger Tachertinger war mit seinem BMW aus Richtung Oberfeldkirchen kommend in Fahrtrichtung Wiesmühl unterwegs. Auf der schmalen Gemeindeverbindungsstraße kam er auf Höhe Brandstätt in einer leichten Rechtskuve nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort in einem am Fahrbahnrand abgestellten Lkw-Anhänger. 

Hierbei wurde der BMW-Fahrer ersten Erkenntnissen zufolge "nur" leicht verletzt. Der junge Mann wurde zur weiteren Behandlung der Verletzungen durch das Rote Kreuz ins Krankenhaus gefahren. Zur Unfallursache konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Auto prallt bei Tacherting gegen Lkw-Anhänger

Die Feuerwehr aus Tacherting war mit 18 Einsatzkräften an der Unfallstelle. Sie mussten ausgelaufenes Öl beseitigen. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr aus Oberfeldkirchen musste nicht eingreifen. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen. Der Sachschaden liegt bei geschätzten 15.000 Euro.

FDL/BeMi, mw

Zurück zur Übersicht: Tacherting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser