Vorfahrt übersehen: Lkw rammt Kleintransporter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Engelsberg - Bei einem Crash zwischen einem Lkw und einem Kleintransporter wurde am Montagmittag eine 17-Jährige leicht verletzt. Der Brummifahrer übersah die jung Frau.

Pressemeldung der Polizei:

Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Lkw kam es am Montag gegen 11.30 Uhr an der Kreuzung der Kreisstraßen TS 8 und TS 20 bei Pürn. Ein 37-jähriger polnischer Sattelzugfahrer bog mit seinem Lkw von Wiesmühl kommend nach links in die bevorrechtigte TS 8 Richtung Emertsham ein. Dabei übersah er einen Kastenwagen, der von Engelsberg ebenfalls in Richtung Emertsham unterwegs war. Dessen Fahrer, ein 17-jähriger Mann aus Emertsham, der mit seinem Vater im begleiteten Fahren den Kastenwagen lenkte, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Anschließend kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und in dem Feld zum Stehen. Durch Glassplitter wurde der 17-Jährige leicht verletzt. Am Sattelzug entstand ein Schaden von ca. 6000 Euro, der Kastenwagen im Wert von ca. 9000 Euro wurde total beschädigt.

Polizeiinspektion Trostberg

Erstmeldung:

Gegen 12 Uhr wollte ein 37-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen von der TS20 nach Emertsham einbiegen, übersah aber eine 17-Jährige in einem dunkelblauen Kleintransporter. Er missachtete die Vorfahrt.

Die Fahranfängerin wurde vom Lkw von der Straße geschoben und verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Ein chiemgau24.de-User kam zufällig vorbei und machte kurzerhand Fotos von dem Unfall.

xe

Zurück zur Übersicht: Tacherting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser