Tag der offenen Tür beim THW

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altenmarkt - Am 27. September öffnet das Technische Hilfswerk Traunreut am neuen Standort seine Pforten. Zudem werden die neuen Fahrzeuge und Geräte vorgeführt.

Technik hautnah erleben – Technik, die begeistert. Möglich ist dies am 27. September 2014. Dann nämlich öffnet der Ortsverband Traunreut des Technischen Hilfswerks (THW) seine Pforten am neuen Standort im Altenmarkter Berndlring. Am Tag der offenen Tür präsentieren die ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfer das THW und seine Technik sowie die neue Unterkunft, welche nach einjähriger Bauzeit nun fertiggestellt wurde.

Umrahmt wird der Präsentationstag von einer umfangreichen Geräte- und Fahrzeugausstellung im Freigelände. Hierbei können sich die kleinen und großen Besucher über die Technik informieren, welche das THW bei Katastrophen und Notlagen einsetzt, um Menschen zu helfen. Wie diese Technik zum Einsatz kommt, wird in Einsatzvorführungen aufgezeigt. Dabei werden unter anderem Rettungs- und Bergungsmethoden präsentiert. Ein weiteres Highlight wird die Sauerstofflanze sein, welche zum Einsatz kommen wird. Diese kann nahezu mühelos Beton und Gestein durchdringen. Des Weiteren können sich die Besucherinnen und Besucher über den Digitalfunk informieren, dessen Einsatz auch bei den Rettern in Blau immer näher rückt.

Verschiedene Stationen laden zum Mitmachen ein. Auf die jüngeren Besucher warten tolle Attraktionen wie Rundfahrten mit dem Einsatzfahrzeug, eine Hüpfburg sowie Bauklötze. Auch die Jugendgruppe des Ortsverbandes wird sich präsentieren und vorstellen was man in der THW-Jugend alles erlebt.

Ab 10 Uhr  freut sich der Ortsverband auf Gäste aus nah und fern, welche mit einem musikalisch umrahmten Weißwurstfrühstück empfangen werden. Für das leibliche Wohl sorgt das THW-Küchenteam mit Gegrilltem, Pommes, Kaffee und Kuchen sowie Getränkespezialitäten der Schlossbrauerei Stein.

Pressemeldung THW Traunreut

Zurück zur Übersicht: Tag der offenen Tür

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser