Bei bestem Wetter: Georgiritt in Sonham

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag der Georgiritt in Sonham statt.

Taufkirchen - Am Sonntag fand der traditionelle Georgiritt in Sonham statt - bei strahlendem Sonnenschein fanden sich etliche Zuschauer ein und bewunderten die knapp 30 Festwägen.

So viele Menschen waren schon lange nicht mehr im malerischen Örtchen Sonham bei Taufkirchen: Auch heuer herrschte wieder Hochbetrieb beim großen Georgiumritt durch das Dorf.

Mit knapp 30 Festwägen, etwa 100 Rössern und 20 Vereinen gab es auch heuer wieder eine ganze Menge zu sehen. Dreimal ging es hier unter dem Glockengeläut der St.-Georgs-Kirche durch das Dorf und Pfarrer Michael Seifert spendete allen Rössern, Reitern und den Gespannen den beleibten Segen.

Am Ende herrschte auch noch Hochbetrieb am Festzelt und damit gab es noch einen gemütlichen Ausklang des ereignisreichen Tages. Der Georgiverein Taufkirchen/Sonham zeigte auch heuer wieder eine perfekte Organisation mit der Durchführung und seinen fleißigen Helfern.

Georgiritt Sonham (1)

Georgiritt Sonham (2)

Ludwig Stuffer

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Taufkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser