Schwer verletzt nach Leitersturz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Schwerer Arbeitsunfall in Trostberg: Dort stürzte ein Mann am Vormittag aus großer Höhe von einer Leiter und musste mit dem Hubschrauber gerettet werden.

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Freitag, den 17. Mai, gegen 11.15 Uhr, auf dem Gelände eines Industriebetriebes in Trostberg. Der 58-jährige Fahrer eines Sattelzuges wollte nach der Beladung die Dachplane schließen. Dazu kletterte er mit einer Alu-Leiter seitlich an der Bordwand hoch. Die Leiter rutschte jedoch weg und er stürzte so unglücklich zu Boden, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein eingeliefert werden musste. Ein Fremdverschulden ist auszuschließen, Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser