Mädchen von Exhibitionisten belästigt

Trostberg - Zuerst betatschte er ein Mädchen auf offener Straße am Hintern, dann kam er zu ihr und ihren Freundinnen zurück und zeigte sein Geschlechtsteil.

Ein etwa 40 Jahre alter Mann ist am Samstagnachmittag gegenüber drei Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren als Exhibitionist aufgetreten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die drei Mädchen waren am Samstag, gegen 17:10 Uhr, auf der Traunsteiner Straße stadtauswärts zu Fuß unterwegs. Auf Höhe des „Schönreitergeländes“ fasste ein Mann beim Vorbeigehen von hinten einem der Mädchen ans Gesäß, ging weiter und bog in die Bergleite ein. Kurz darauf kam er den Mädchen auf der Traunsteiner Straße wieder mit entblößtem Geschlechtsteil entgegen. Die drei Mädchen liefen sofort davon und erstatteten umgehend Anzeige bei der Polizei.

Beschreibung des Exhibitionisten:

Etwa 40 Jahre alt, mit etwa 160 cm auffallend klein, er trug zur Tatzeit eine dunkle Wollmütze, dunklen Anorak oder Winterjacke sowie eine dunkle Jogginghose.

Wer hat zur Tatzeit in der Traunsteiner Straße zwischen Gasthaus „Hexenküche“ und Einmündung „Bergleite“ Wahrnehmungen gemacht, die mit der Straftat in Verbindung stehen könnten, wem ist die beschriebene Person aufgefallen, bzw. wer kann Angaben zu dessen Identität machen?

Hinweise bitte an die Kripo Traunstein unter der Telefonnummer 0861 / 98730, die Polizeiinspektion Trostberg unter 08621 / 98420 oder jede andere Polizeidienststelle.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd 

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Trostberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser