Klimawandel verstehen!

Nicht nur freitags für's Klima engagieren

Trostberg - "Klimawandel verstehen! Warum wir uns nicht nur freitags für's Klima engagieren sollten," lautet das Thema eines öffentlichen Informations- und Diskussionsabends.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

"Klimawandel verstehen! Warum wir uns nicht nur freitags für ́s Klima engagieren sollten," lautet das Thema eines öffentlichen Informations- und Diskussionsabends, der gemeinsam von der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) und dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) veranstaltet wird. Wir leben in einer Zeit, in der jeder Mensch für sich entscheiden muss, wie er auf die Veränderungen des Klimas reagiert.Nahezu alles was wir tun, produziert zusätzliche Treibhausgase - und doch kann jeder von uns zur Vermeidung und Verminderung von Treibhausgasen beitragen. Warum ändert sich das Klima derzeit so schnell? Woher wollen wir wissen, was in Zukunft passieren wird? Welche Folgen ergeben sich für unsere Region?


Dr. Jan-Christoph Otto, Geograph an der Universität Salzburg, erläutert in einem Vortrag die z. T. recht komplexen Ursachen für den Klimawandel.Er liefert Argumente gegen Zweifler und Leugner und plädiert für den individuellen Beitrag jedes einzelnen zum Klimaschutz - nicht nur freitags und nicht nur für Schüler.

Der Informations- und Diskussionsveranstaltung findet am Dienstag, den 11. Februar, um 19 Uhr im Gasthof Pfaubräu, in Trostberg, statt. Alle Bürger aus Trostberg und Umgebung sind hierzu herzlich eingeladen.

Pressemitteilung ÖDP Kreisverband Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare