Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Musik im Museum"

"Musik im Museum"
+
QuaVoVita zu Gast im Stadtmuseum Trostberg

Trostberg - Bei "Musik im Museum" präsentiert die Stadt Trostberg QuaVoVite, die Honeywoods aus Salzburg und Mathias und Hans Bruckner.

QuaVoVite mit Irmi Dister, Ursula Amann, Evi Vollmaier und Alois Pöppel bestehen seit letztem Jahr in dieser Besetzung und widmen sich der Alpenländischen Volksmusik, der Alten Musik und jetzt auch der Unterhaltungsmusik.

Die Honeywoods aus Salzburg

Die Honeywoods Salzburg bestehen seit 1992. Die drei Profimusiker sind Alois Riedlsperger, Josef Handl und Christoph Hipper in der Besetzung von 2 Klarinetten und Fagott. Sie geben Klassische Kammerkonzerte, Volksmusik, dezente Tischmusik, viele Arrangements aus eigener Feder, aber auch Unterhaltungskonzerte.

Die dritten im Bunde des Musik-im-Museums-Konzerts sind Hans und Matthias Bruckner mit Gitarre und Gesang.

Bei der diesjährigen Veranstaltung wollen die drei Gruppen im Museum neue Wege beschreiten und widmen sich einer neuen Stilrichtung. Unter dem Titel „Ohrwürmer“ möchten sie den Zuhörern die Highlights von ABBA, den Beatles, STS u.m. bieten.

Karten für diesen Abend erhalten Sie bei der Vorverkaufsstelle Schreibwaren Brandl, Hauptstr. 25, 83308 Trostberg, Tel. 08621 / 3181 oder an der Abendkasse ab 18.30 Uhr.

Pressemitteilung Stadt Trostberg

Kommentare