Unfall auf Staatsstraße bei Heiligkreuz

Auto rammt Motorrad bei Trostberg: Mann aus Haag schwer verletzt

+
Der Autofahrer überfuhr ein Stoppschild und nahm einem Motorradfahrer aus dem Landkreis Ulm die Vorfahrt.
  • schließen
  • Markus Altmann
    Markus Altmann
    schließen

Trostberg - Am Sonntagnachmittag, 13. Oktober, ereignete sich am Wäschhauser Berg ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

UPDATE, Montag, 13.35 Uhr - Pressemeldung Polizei

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Gegen 15.45 befuhr ein 67-jähriger Straubinger mit seinem Pkw die Kreisstraße von Purkering kommend in Richtung Heiligkreuz. An der Kreuzung zur Staatsstraße 2357 übersah er einen von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Auf der Kreuzung kam es schließlich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der 47-jährige Motorradfahrer aus Haag über den Wagen geschleudert wurde und auf der Fahrbahn schwer verletzt zum Liegen kam. 

Der herbeigerufene Rettungsdienst brachte den Motorradfahrer ins Krankenhaus. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Heiligkreuz war mit 14 Mann zur Verkehrslenkung und Fahrbahnreinigung vor Ort.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Update, 19.18 Uhr:

Am Sonntag, den 13. Oktober, kam es gegen 15.50 Uhr zu einem weiteren Motorradunfall im Landkreis Traunstein. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein VW Fahrer aus dem Berchtesgadener Land von Feichten in Richtung Heiligkreuz. Beim Überqueren der St2357 überfuhr er vermutlich ein Stoppschild ohne zu halten und nahm einem 47 Jahre alten Motorradfahrer aus dem Landkreis Ulm die Vorfahrt. 

Unfall auf der St2357 bei Trostberg im Ortsteil Heiligkreutz

Der Motorradfahrer war in Richtung Trostberg unterwegs und wurde beim Zusammenstoß mittelschwer verletzt. Das BRK brachte ihn nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt in ein Krankenhaus. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. 

Der Verkehr wurde zum Teil von der Feuerwehr Heiligkreuz an der Unfallstelle vorbeigeleitet. In Richtung Trostberg wurde komplett gesperrt. Nach dem die Fahrzeuge von Straße entfernt waren, reinigten sie noch die Fahrbahn. Der Unfall wurde von der Polizei Trostberg aufgenommen.

FDL/Lamminger

Erstmeldung

Am Sonntag, den 13. Oktober, ereignete sich gegen 16 Uhr auf der St2375 bei Trostberg ein Unfall. Nach ersten Erkenntnissen von vor Ort überfuhr im Ortsteil Heiligkreutz ein Auto am Wäschhauser Berg ohne stehen zu bleiben ein Stoppschild und übersah dabei einen Motorradfahrer. Dadurch kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Motorradfahrer soll sich bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen zugezogen haben. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Vor Ort waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei. 

Erst am Sonntagmittag ereignete sich auf der B305 bei Grassau ein tödlicher Unfall. Dabei kollidierten ein Motorrad und ein Fahrrad. Zwei Personen, ein 72-jähriger Mann aus dem Landkreis Traunstein und ein 53-jähriger Rosenheimer, starben bei dem Unfall.

*Weitere Informationen und Bilder folgen*

ma

Zurück zur Übersicht: Trostberg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT