Am Zaglerberg bei Trostberg

Frau (21) wird von Navi abgelenkt: Zwei Autos kollidieren - zwei Verletzte 

+
  • schließen

Trostberg - Am Zaglerberg bei Trostberg kollidierten am Donnerstag zwei Autos frontal. Die Rettungskräfte sind derzeit vor Ort.

Update, 8.57 Uhr - Bilder vom Unfallort

Am Donnerstag hat sich gegen 7 Uhr ein Unfall auf der Pallinger Straße (Kreisstraße TS26) bei Trostberg ereignet. Eine 21 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Audi von Trostberg in Richtung Palling. Am sogenannten Zagler Berg, war sie laut Polizei für einen Moment durch ihr Navi abgelenkt und kam zu weit auf die Gegenfahrbahn.

Unfall am Zaglerberg bei Trostberg

Ein 38 Jahre alter Mercedes-Fahrer konnte auf Grund der Leitplanken neben der Fahrbahn nicht ausweichen und krachte frontal in den Audi. Beide hatten nach ersten Informationen soweit Glück und wurden nur leicht verletzt. Sie wurden vom BRK in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Feuerwehren Lindach und Trostberg sperrten die Straße komplett und leiteten den Verkehr um. An der Unfallstelle reinigten sie zudem die Fahrbahn. Der Unfall wurde von der Polizei Trostberg aufgenommen.

ma/FDL Lamminger

Update, 8.03 Uhr - Zaglerberg derzeit gesperrt

Zwei Autos kollidierten am Donnerstag frontal am Zaglerberg. "Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt", bestätigt ein Sprecher der Polizei Trostberg auf Nachfrage von chiemgau24.de.

Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt. Derzeit ist die Straße wegen der Unfallaufnahme und Bergung gesperrt.

Erstmeldung

Am Donnerstagvormittag, den 12. September, ereignete sich gegen 7.30 Uhr bei Trostberg ein Unfall. Am Zaglerberg kollidierten nach ersten Informationen von vor Ort zwei entgegenkommende Fahrzeuge frontal miteinander.

Vor Ort sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr Trostberg und des Rettungsdienstes. Wie genau es zu dem Unfall kam und ob Personen verletzt wurden, ist derzeit nicht bekannt.

*Weitere Informationen und Bilder folgen*

ma

Zurück zur Übersicht: Trostberg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT