Gegenverkehr übersehen: Biker schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Trostberg - Bei Deisenham ereignete sich ein schwerer Unfall: Ein Motorradfahrer übersah beim Überholen den Gegenverkehr und stürzte schwer beim Versuch auszuweichen.

Am Sonntag, den 23. Juni, ereignete sich auf der Staatsstraße 2091 zwischen Trostberg/Deisenham und Emertsham, kurz nach dem Flugplatz Schönberg, gegen 16.05 Uhr ein schwerer Motorradunfall. Ein 22-jähriger Trostberger Motorradfahrer fuhr zusammen mit ein paar Freunden auf der Staatsstraße 2091 von Trostberg in Richtung Emertsham. Kurz nach Schönberg überholte der 22-jährige Motorradlenker einen Pkw und übersah vermutlich den Gegenverkehr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, fuhr der Motorradfahrer nach links von der Fahrbahn und kam im Bereich des angrenzenden Feldes zu Sturz.

Dabei erlitt der junge Mann erhebliche Verletzungen und musste nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus verbracht werden. Am Motorrad des 22-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 6000 Euro. Das Motorrad musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Schwerer Motorradunfall bei Deisenham

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser