Zwei Leichtverletzte

VW-Busse wollen ausweichen und krachen zusammen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wald an der Alz - Auf der Kreisstraße AÖ27 kam es am Mittwoch zu einem Frontalunfall. Die jeweiligen Ausweichmanöver endeten im Crash! *neue Fotos*

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten VW-Bussen ist es am Mittwochnachmittag kurz nach 15.45 Uhr auf der Kreisstraße AÖ27 bei Wurasöd nahe Wald an der Alz gekommen.

Ein roter VW-Bus war von Feichten kommend auf der AÖ27 unterwegs. Kurz vor dem Weiler Wurasöd wollte der Fahrer einen Lkw überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden schwarzen VW-Bus, welcher in Richtung Feichten unterwegs war. Der rote Bus versuchte nach links auszuweichen, der schwarze Vw Bus wollte nach rechts ausweichen und so kam es zum Frontalzusammenstoß! 

Der rote Bus kam in einer angrenzenden Wiese auf der Seite zum liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Beide Männer, welche jeweils alleine in ihren Bussen waren, wurden leicht verletzt.

Fotos von der Unfallstelle:

Unfall mit zwei VW-Bussen

Die Feuerwehren aus Wald an der Alz, Garching und Feichten waren vor Ort. Die AÖ27 musste auf Höhe der Unfallstelle rund eine Stunde komplett gesperrt werden.

Quelle: TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser