Orff Quartett am Samstag, 29.07.2017 um 20 Uhr im Atrium am Stadtmuseum Trostberg

Musiksommer zwischen Inn und Salzach - Streichquartett-Abend mit dem Orff-Quartett

+
Orff Quartett

Trostberg - Streichquartett-Abend mit Mozart und Mendelssohn

Sein 10-jähriges Bestehen kann das Orff-Quartett nun in dieser Formation feiern. 2007 begannen sie die Ensemblearbeit bei Alexander Krins an der Musikschule Traunreut und erarbeiten seitdem Werke aus verschiedensten Epochen. Mehrere Erfolge beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ und die Mitwirkung bei einer CD-Produktion des Bayerischen Rundfunks waren die Anerkennung ihrer gemeinsamen Arbeit.

Zu diesem kleinen Jubiläumskonzert stehen zwei außergewöhnliche und persönliche Werke auf dem Programm. So wird Mozarts ebenso intimes wie dramatisches Streichquartett Es-Dur erklingen, das aus dem Zyklus der Haydn-Quartette stammt und die Verbundenheit Mozarts mit dem Widmungsträger deutlich zum Ausdruck bringt. Daneben soll das letzte Streichquartett von Felix Mendelssohn-Bartholdy stehen, ein sehr persönliches Werk, das den tiefen Schmerz über den plötzlichen Tod seiner geliebten Schwester Fanny in sich trägt.

Besetzung: Felicia Graf, Barbara Danner – Violinen Elisabeth Roth – Viola Ludwig Rössert – Violoncello

Programm: W. A. Mozart: Streichquartett Es-Dur KV 428 F. Mendelssohn-Bartholdy: Streichquartett f-moll op.80

Tickets: VV 14,40 €, erm. 9,20 € AK 15.- €, erm. 10.- € Karten erhalten Sie bei der Vorverkaufsstelle Ticket & Touristik, Schulstraße 1, 83308 Trostberg, Tel. 08621/5099-0, Blickpunkt Wochenblatt, Ludwigstraße 37, 83278 Traunstein, Tel. 0861/20938-0, Inn-Salzach-Ticket, Tel. 01805/723636, an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Inn-Salzach-Ticket oder direkt an der Abendkasse 1 Stunde vor Beginn der Veranstaltung.

Kulturamt der Stadt Trostberg

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser