Projekt "Klasse 2000"

FREIE WÄHLER Traunreut unterstützen Projekt an Grundschule

+
Kai-Holger Seidel und Konrad Unterstein präsentieren die Urkunde vor der Grundschule Nord

Traunreut - Stark und gesund in der Grundschule, so lautet der Leitsatz des Förderprogramms Klasse 2000. Die Kinder entwickeln dabei bereits im Grundschulalter Kenntnisse, Haltung und Fertigkeiten des gesunden Lebens.

Dabei wurden die Unterrichtseinheiten aktiv und anschaulich gestaltet. In ca. 15 Schulstunden im laufenden Schuljahr bekam der Nachwuchs durch extra geschulte Gesundheitsförderer und durch die Lehrkräfte die Ziele vermittelt. Drei Ziele standen dabei im Vordergrund: Die Kinder wurden überzeugt, selbst etwas zur eigenen Gesundheit beitragen zu können ebenso wissen sie jetzt was man selbst tun kann, um sich wohl zu fühlen. Im dritten Ziel wurden die Lebenskompetenzen wie der Umgang mit Gefühlen und Stress sowie kritisches Denken und Konflikte lösen vermittelt.

Nun, am Schuljahresende bekamen die Freien Wähler Traunreut e.V. ihre Urkunde als Pate des Projekts das in der Grundschule Nord in Traunreut durchgeführt wurde. Die beiden Vorsitzenden der Freien Wähler, Kai-Holger Seidel und Konrad Unterstein, präsentierten stolz das Dokument vor der Grundschule.

Pressemitteilung Freie Wähler Traunreut e.V.

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser