Zum Roller-Treffen in Esbaum an Mariä Himmelfahrt lädt der Verein Naturwelt Chiemsee ein. Ein tolles Programm ist geboten.

1. Roller-Treffen in Esbaum bei Seebruck am Chiemsee

+
Roller-Treffen in der Naturwelt Chiemsee

Seeon-Seebruck - Auf dem Gelände der Naturwelt Chiemsee bei Esbaum/Seebruck findet am 15.08.2017 ab 10:00 Uhr ein 1. Roller-Treffen der Naturwelt statt. Eingeladen ist alles, was zwei Räder hat. Für musikalische Unterhaltung sorgt die "Wuide Hund Band". Außerdem wird es diverse Preise geben.

Die Naturwelt Chiemsee e.V. lädt an Mariä Himmelfahrt alle Roller-Fahrer und alles was noch zwei Räder hat, auf das Gelände nach Esbaum bei Seebruck zum 1. Roller-Treffen ein.

Auf jeden Roller-Fahrer warten zwei Weißwürste und ein Getränk zum vormittäglichen Frühschoppen. Später springt dann noch der Grill an und freilich muss auch niemand auf Kuchen und Kaffee verzichten.

Und auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Die "Wuidn Hund" bringen wie immer garantierte Stimmung auf das Gelände.

Ausgelobt wird ein Weit-Preis. Prämiert wird auch die älteste und die jüngste Erstzulassung eines Rollers. Dazu gibt es Gutscheine von der Staudengärtnerei Planwerk und von Gittis Schatzkisterl.

Das 1. Roller-Treffen am Chiemsee wird außerdem unterstützt von Henry Trommler mit seiner Vespa-Schmiede, von der Detlev Louis Motorrad-Vertriebsgesellschaft mbH und natürlich auch von der Klosterbrauerei Baumburg. Ein paar Rollerfahrer, darunter einige Vespa-Besitzer, haben sich bereits angesagt. Und das Wetter passt auch.

Pressemitteilung Naturwelt Chiemsee - PON

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser