Vortrag zu Laktoseintoleranz an der Salzachklinik

Vortrag: „Alarm im Darm“ – Laktoseintoleranz

+
Dr. Gotthardt bei einem Vortrag in der Salzachklinik

Fridolfing - Dr. Gotthardt stellt in einem Vortrag Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten der Laktoseintoleranz vor. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 16.11.2017 ab 19 Uhr in der Cafeteria der Salzachklinik statt.

Der Internist und Gastroenterologe, Dr. med. Matthias Gotthardt, erläutert in einem Vortrag die verschiedenen Ursachen der Laktoseintoleranz. Er zeigt auf, mit welchen Symptomen sie sich bemerkbar macht und klärt Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten. Dr. Gotthardt beschäftigt sich bei seiner Tätigkeit als Gastroenterologe täglich mit diesem Thema und kann daher auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet Dr. Gotthardt gerne ausführlich alle Fragen rund um die Laktoseintoleranz.

Er findet am Donnerstag, den 16.11.2017, ab 19 Uhr in der Cafeteria der Salzachklinik statt. Dr. Gotthardt freut sich auf zahlreiche Besucher.

Was ist Laktoseintoleranz?

Laktose, Lactose oder Milchzucker ist in Milch enthaltener Zucker. Laktose kommt in natürlicher Form in der Milch von Säugetieren sowie in Milchprodukten vor. Um Laktose verwerten zu können, wird diese bei der Verdauung in zwei Einfachzucker gespalten. Das erledigt das Enzym Laktase. Wenn Laktose aufgrund eines Laktase-Mangels nicht aufgenommen (verdaut) werden kann, spricht man von einer Laktoseintoleranz oder -unverträglichkeit. Patienten leiden oft an Durchfall, Blähungen und fühlen sich unwohl.

Salzachklinik Fridolfing

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser