Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Werkstattbühne Heufeld

Frühjahrsprogramm der Werkstattbühne

VAIT, am 3.3.18 in der Werkstattbühne Heufeld
+
VAIT, am 3.3.18 in der Werkstattbühne Heufeld

sonstiger Ort - Abwechslungsreiches Programm in Heufelder Restaurierungswerkstatt

Die Werkstattbühne Heufeld startet im Neuen Jahr mit einem abwechslungsreichen Programm, diesmal geprägt von Songwritern aus der Region und der Ferne. So werden am 3.3.18 VAIT nach einer Auszeit wieder auf die Bühne zurückkehren, vielleicht etwas akustischer, bestimmt aber kraftvoll, textlich ausgefeilt und musikalisch mitreißend wie immer. Obwohl sie im vergangenen Jahr viele Konzerte mit Gregor Meyle auf großen Bühnen gespielt haben, kommen die beiden Brüder Jakob und Matti BRUCKNER gerne wieder nach Heufeld in die Werkstatt mit Wohnzimmercharakter, um am 18.3.18 im Rahmen ihrer deutschlandweiten „Raketen“-Tour bereits ihr drittes Gastspiel in Heufeld zu geben. Kultmoderator und Erfinder der Fernsehsendung „TV Noir“ TEX wird am 12.5.18 in der Werkstattbühne seine eigenen Songs begleitet von Gitarre und Piano präsentieren, tiefsinnig, melancholisch, aber auch unterhaltsam und gewürzt mit Anekdoten seiner Begegnungen mit den Größten der Musikszene. Karten für die Veranstaltungen gibt es in der Restaurierungswerkstatt Mittermüller in Heufeld, unter Tel. 08062/809485 oder werkstatt.buehne@web.de. Nähere Infos zur Werkstattbühne finden sich auf der Homepage unter www.werkstatt-buehne.de. Text: Andi Mittermüller

Andi Mittermüller

Kommentare