Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Muttertag mit Kupfadache

Kupfadache in der Traunsteiner Kulturfabrik NUTS

Kupfadache zum Muttertag im NUTS Traunstein
+
Kupfadache zum Muttertag im NUTS Traunstein

Traunstein - „Des is moi wos anders ois Blumen“ meint Sängerin Sabine mit einem Augenzwinkern. Gemeinsam mit ihrer Band Kupfadache ist sie am Muttertag, Sonntag 13. Mai um 19 Uhr in der Traunsteiner Kulturfabrik NUTS zu hören. Karten zum Verschenken oder für den eigenen Konzertbesuch sind u.a. direkt beim NUTS (www.nuts-diekulturfabrik.de) erhältlich.

Ein kleines Heimspiel ist es für den Trompeter von Kupfadache Stefan Strohmayer. Der gebürtige Traunsteiner ist seit gut drei Jahren mit der Rosenheimer Band unterwegs. „Wir singen von den Geschichten, die das Leben schreibt, von den Dingen, die uns Lachen & Weinen machen. Frisch wie der erste Powder auf der Kampenwand, ganz ohne Staub im Janker.“ so beschreiben sie ihre Musik.

Vier Frauen und ein Mann, an Bass, Gitarren, Zither und Flügelhorn. Drei kraftvolle Frauenstimmen erzählen Geschichten aus dem Leben. Baierische Texte mit Tiefgang, getragen von eigenwilligen aber eingängigen Melodien. Kupfadache liegt mit ihrer Musik treffsicher zwischen allen Stilrichtungen. Volksmusik, Pop, Folk, Singer-/Songwriter – das und vieles mehr lässt sich wiederfinden. „Die Wurzeln im Chiemgau, die Äste ausgestreckt in alle Welt - so verstehen wir unsere musikalische Prägung. Kein Heimatdünkel, mehr ein Auseinandersetzen mit Heimat - das ist Kupfadache.“

Als Senkrechtstarter betitelt eröffneten sie 2016 die Rosenheimer Kleinkunsttage und erspielten sich schnell eine große Fangemeinde zwischen Chiemgau, Oberland und bayerischem Wald. 2018 startete mit einem Paukenschlag. Kupfadache wird Steckbrief des Jahres bei Bayern 2 und gewinnt eine Musikproduktion beim BR.

Kupfadache sind Sabine Appeltauer – Leadgesang, Gitarre, Songwriting Silvia Pavic - Gesang, Gitarre Andrea Hronek - Gesang, Zither Michaela Löffler - Kontrabass Stefan Strohmayer - Trompete, Flügelhorn, Gitarre, Gesang

Kupfadache