Das Gilgamesch Epos am Sa. 24.11.2018 um 20 Uhr im Postsaal-Gewölbe Trostberg

Das Gilgamesch Epos

+
Annette Hartmann & Triebwerk 9

Trostberg - Erzählt von Annette Hartmann und musikalisch in Szene gesetzt von Triebwerk 9. Mit kulinarischen Leckerbissen aus dem Orient.

Dieses alte Epos aus dem Zweistromland, erzählt von Annette Hartmann am 24. November um 20 Uhr im Postsaal-Gewölbe, handelt von Macht, Freundschaft, Wandlung und der uralten Sehnsucht, den Tod zu überwinden. Im Mittelpunkt des Geschehens steht Gilgamesch, der sonnengleiche Held, der unter dem Schutz der Götter steht. Befreundet ist er mit Enkidu, der ihm an Stärke gleicht und von den Göttern gesandt wurde, um die Machtsucht Gilgameschs einzudämmen. Gemeinsam mit Enkidu besiegt Gilgamesch Huwawa, den Hüter des Zedernwaldes, erzürnt in siegestrunkenem Zustand die Göttin Ischtar, die darauf den Himmelsstier schickt, und besiegt auch diesen. Aber die Götter beschließen: Enkidu muss sterben. Durch den Tod des Freundes angetrieben, begibt sich Gilgamesch auf die Suche nach der Antwort um Tod und Leben, auf die Suche nach dem ewigen Leben… und erfährt innere Wandlung.

Das Gilgamesch-Epos ist das älteste Epos der Welt. Es spielt im heutigen Irak in der damaligen Stadt Uruk in Mesopotamien. Die Erzählerin Annette Hartmann entführt die Zuhörer in ausdrucksvoller Weise in diese alte, ferne Welt, in der es um Götter, Macht, Kampf und Wandlung geht. Triebwerk 9, bestehend aus Katharina Gruber-Trenker, Hannes Herzog, Mathias Bogenberger und Uli Warkentin begleitet diese wortgewaltigen Bilder mit Klängen, Tönen, Rhythmen und Gesang. Den Zuhörer erwartet eine faszinierende Gesamtkomposition aus Wort und Klang.

Das Gefühl, mitten im Orient zu sein, wird durch das kulinarische Angebot noch verstärkt: Es gibt ab 19 Uhr eine kleine, feine Auswahl an orientalisch-exotischen Gerichten. Da während der Vorstellung nicht bedient wird, lohnt es sich, bereits um 19 Uhr da zu sein.

Karten im Vorverkauf erhalten Sie in der Buchhandlung Buchlust, Hauptstr. 14, 83308 Trostberg, Tel. 08621/647670, ticket@buchlust.com oder an der Abendkasse ab 19 Uhr.

Kulturamt der Stadt Trostberg

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser