Neue Anschaffung an der Salzachklinik

Der Förderverein der Salzachklinik ermöglichte Verschönerung des OP-/Aufwachbereichs

+
Fenster beklebt mit Naturmotiv

Fridolfing - In zwei Räumen der Salzachklinik bieten die Fenster einen prächtigen Ausblick auf Berge, Wiesen und Seen. Wie das?

Im Neubau der Salzachklinik blickte man aufgrund der baulichen Enge auf eine eintönige Betonwand. Jetzt sind diese Fenster im OP- und Aufwachraum mit attraktiven Naturmotiven beklebt; unterstützt vom Förderverein. Geschaffen ist eine lebendige und freundliche Atmosphäre.

Der „Förderverein Salzachklinik e. V. Fridolfing“ ist seit Jahren eine unentbehrliche Stütze der Klinik. Gegründet wurde er bereits am 4. November 2003. Heute zählt er beinahe 400 Mitglieder und Förderer. Meist im Hintergrund agierend unterstützt er mit Spenden, die wesentlich zur Weiterentwicklung und zum Ausbau der Klinik beitragen.

Mit den Fördergeldern und Mitgliedsbeiträgen ist die Salzachklinik in der Lage, verschiedene Anschaffungen, wie Geräte oder Einrichtungen, welche sonst hintenangestellt würden, durch Mitfinanzierung zu verwirklichen. So ermöglichte der Förderverein der Klinik beispielsweise ein neues Ultraschallgerät, welches sich schon seit ca. einem Jahr bewährt.

Die Förderungen im medizinischen und pflegerischen Bereich kommen den Patienten, Ärzten und dem Pflegepersonal in der Klinik zugute. Die Schaffung der herzlichen und freundlichen Atmosphäre für alle wird unterstützt, wie die neueste Anschaffung des Fördervereins zeigt.

Salzachklinik Fridolfing

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Auch interessant

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT