Fast fehlerfreie Leistung

Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung der Feuerwehr Pietling

Simulierte Vornahme von Spreizer und Schere zur Personenbefreiung
+
Simulierte Vornahme von Spreizer und Schere zur Personenbefreiung

Fridolfing - Heuer schon zum vierten Mal legte eine Gruppe der Feuerwehr Pietling eine Leistungsprüfung ab.

Eine gemischte Truppe aus verschiedenen jüngeren und älteren Aktivengruppen bereitete sich in mehreren Übungen auf die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Technischen Hilfeleistungseinsatz“ vor. Unter den Augen der Schiedsrichter der Kreisbrandinspektion, Kreisbrandinspektor Günter Wambach, Max Bogner und Herbert Brudl, sowie der anwesenden Kommandanten führten die Feuerwehrler schließlich ihr gelerntes vor und zeigten bis auf einen kleinen Flüchtigkeitsfehler eine fehlerfreie Leistung.


Neben Gerätekunde und Fragebögen musste innerhalb von vier Minuten ein vollständiger Aufbau für eine Personenrettung aus einem PKW demonstriert werden – bestehend aus Verkehrsabsicherung, Erste Hilfe, Brandschutz, Geräteablage und Vornahme von Spreizer und Schere.

Bei der anschließenden Verleihung der Uniform-Abzeichen hob 1.Kommandant Hans Schild die Wichtigkeit und Praxisnähe der Leistungsprüfungen hervor und freute sich über die Teilnahme von allen Altersgruppen an dieser Prüfung. Kreisbrandinspektor Günter Wambach lobte die vielen Anmeldungen zur Leistungsprüfung und wünschte allen Anwesenden eine gesunde Heimkehr von allen, möglichst glimpflichen, Einsätzen.


Pressemitteilung Feuerwehr Pietling

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT

Kommentare