Osteraktion der Hochfellner-Bergdeifen

Pflegeeinrichtungen erhalten Osterspende

+

Bergen (Chiemgau) - Die Hochfellner-Bergdeifen spendeten mit Unterstützung der Abteilung Fußball und Ju-Jutsu kleine Ostergeschenke

Ostern 2020, für alle eine Umstellung. Keine großen Familienfeiern, keine Kirchenbesuche und auch keine Besuche bei Oma und Opa im Altenheim.


Aus diesem Grund rief unser Mitglied Nadine Bader, die selbst in der Pflege tätig ist, eine Osteraktion für eben diese am meist betroffenen Personen ins Leben.

Ihr war es ein großes Anliegen, dass die Bewohner ihrer Pflegeinrichtung, das Caritas Pflegeheim in Traunstein, mit einem kleinen Osternestchen und einem netten Ostergruß beschenkt werden.


Nachdem diese Aktion bei den Mitgliedern der Hochfellner-Bergdeifen sehr großen Zuspruch bekam und sich zusätzlich noch die Abteilung Fußball und Ju-Jutsu vom TSV Bergen anschlossen, konnten innerhalb von kurzer Zeit knapp 500 Nester und Grußkarten gesammelt werden, sodass nicht nur die Bewohner der Caritas Traunstein, sondern auch noch das Pur Vital Bergen, Altenheim Grabenstätt, Marien Stift Marwang, Altenheim Siegsdorf und das Kinderheim Traunstein einen Ostergruß erhalten konnten. Zusätzlich wurden noch sozial schwache Rentner und die Pfleger der verschiedenen Einrichtungen, die in dieser durchaus schweren Zeit mit unermüdlichen Engagement ihrem Beruf nachgehen mit einem Osternest beschenkt.

Mit dieser netten Geste konnte unter der Organisation der Vorstandschaft der Hochfellner-Bergdeifen und Nadine Bader den Bewohnern aller beschenkten Pflegeeinrichtungen in dieser schweren Zeit zumindest an Ostern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert werden. Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern alles Gute und Gesundheit.

Markus Stegbauer

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT

Kommentare