Miteinander im Vordergrund

Feuerwehr Pietling nimmt Übungsbetrieb wieder auf.

+

Fridolfing - Auch in Pietling war und ist die Feuerwehr von den Corona-bedingten Einschränkungen betroffen.

Über drei Monate hinweg musste der vollständige Übungs- und Ausbildungsbetrieb eingestellt werden. Auch die Feuerwehr als „systemrelevante“ Einrichtung musste dabei besonders geschützt werden, um die Einsatzfähigkeit zu gewährleisten. Dabei waren viele größere und kleinere Maßnahmen umzusetzen. Neben organisatorischen Angelegenheiten, wie Online-Meetings mit den Führungskräften, mussten Ausrüstung, Schutzkleidung und Vorgehensweise bei den Einsätzen angepasst werden.


Seit Ende Juni nun kann die Feuerwehr gemäß den gegebenen Lockerungen für die Feuerwehren den Übungsbetrieb wieder aufnehmen. In festen, dokumentierten Gruppen übt die Feuerwehr im Freien wieder verschiedene Handgriffe. Dabei liegt das Augenmerk zwar auch auf viele Grundlagen, die in den Einsätzen wichtig sind, es wird aber auch viel Wert auf das Miteinander gelegt. Nach so einer langen Übungspause freuten sich viele wieder das gemeinsame Üben und so stand erst einmal die Freude an der Sache im Vordergrund.


Pressemitteilung Feuerwehr Pietling

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT

Kommentare