Start zur Gruppenleiterausbildung – analog und digital!

Jetzt anmelden zum Gruppenleiterkurs

für den Sommer ist der Kurs auch in Präsenz geplant (Foto aus 2018)
+
für den Sommer ist der Kurs auch in Präsenz geplant (Foto aus 2018)

Rosenheim - „Wer Jugendgruppen leiten möchte braucht gutes Handwerkszeug!“ da sind sich die Mitarbeiter der katholischen Jugendstelle Rosenheim einig. Das nötige Wissen und viele praktische Tipps vermittelt ein Gruppenleiterkurs.

Um auch in Zeiten der Pandemie eine Ausbildung möglich zu machen, bietet die katholische Jugendstelle erstmals einen Gruppenleiterkurs mit digitalen und analogen Elementen. Geplant ist ein Startschuss am 6. und 7. April und ein Erlebniswochenende vom 18.-20. Juni.

Dazwischen gibt es eine digitale Selbstlernphase mit regelmäßigen Onlinetreffen. Neben Informationen zu rechtlichen Rahmenbedingungen stehen pädagogische Tipps und viele neue Ideen für Aktionen mit Kindern und Jugendlichen auf dem Programm. Teilnehmen können junge Menschen ab 15 Jahren. Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2021. Die Plätze sind begrenzt. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.jugendstelle-rosenheim.de

katholische Jugendstelle Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare