Große Beteiligung beim Gedächtniswatten

JU Rupertiwinkel veranstaltet 24. Karl-Lanzinger-Gedächtniswatten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Siegerfoto v.l.n.r: Thomas Friedrich mit Geburtstagskind Silvia (3. Platz), Siegerteam aus Johann Dumberger und Rudolf Stampfl, sowie die drittplatzierten Martin Haunerdinger und Hannes Putzhammer mit Turnierleiter Markus Gromes.

Traunstein - Heiß ersehnt war offenbar das 24. Karl-Lanzinger-Gedächtniswatten für die Pettinger Bürger. Dies zeigt jedenfalls die große Beteiligung am diesjährigen Kartenrennen beim Unterwirt in Petting.

Nachdem das Preiswatten die letzten beiden Jahre leider ausfallen musste, war Organisator Markus Gromes (JU Rupertiwinkel) mit der Zahl der Anmeldungen sichtlich zufrieden: „An über zehn Tischen spielen die Kartler die begehrten Sachpreise aus. Gute Stimmung, was will man mehr?“ Das Karl-Lanzinger-Gedächtniswatten wurde von der Jungen Union zu Ehren des Altbürgermeisters Karl Lanzinger gegründet und findet seitdem - mit einer kleinen Unterbrechung - regelmäßig im Spätherbst jeden Jahres statt. „Auch für eine politische Jugendgruppierung, wie die Junge Union sind solche gesellschaftlichen Veranstaltungen wichtig“, so JU Kreisvorsitzender Konrad Baur. Am besten über Politik debattieren kann man ohnehin beim Wirt, fügt er mit einem Augenzwinkern an. Das meiste Kartenglück und -geschick wähnten dieses Jahr Johann Dumberger und Rudolf Stampfl auf ihrer Seite, welche den ersten Platz belegten. Das Gewinnerteam des letzten Gedächtniswatten, Silvia und Thomas Friedrich, musste sich in diesem Jahr knapp hinter dem Team vom Pettinger JU-Urgestein Hannes Putzhammer und Martin Haunerdinger mit dem dritten Platz begnügen. Allzu schmerzlich dürfte der Titelverlust für Silvia Friedrich jedoch nicht gewesen sein, beschenkte sie sich doch an diesem Tag mit dem Podestplatz selbst zu ihrem Geburtstag.

Das mit der Wiederaufnahme der Veranstaltungsreihe nun auch der Ehrgeiz einiger Kartler geweckt wurde war an diesem Abend deutlich erkennbar. „Ich freue mich jetzt schon auf das Jubiläums-Turnier nächstes Jahr“, resümierte Turnierleiter Markus Gromes. Das 25. Karl-Lanzinger Gedächtniswatten wird am 10. November 2017 erneut beim Unterwirt in Petting ausgetragen werden.

Pressemitteilung Junge Union Traunstein

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser