Ausstellung: Fotografien von Franzi Kreis (14. Januar - 25. Februar 2017)

Die Abfahrt verzögert sich um wenige Minuten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Übersee - Eine Bildersammlung am Abstellgleis, zwischen Warten und Ferne, Bahnsteig und Fahrkartenkauf. Ein Halt auf offener Strecke und die Hoffnung, dem Clown zu begegnen und das letzte Stück zu Fuß zu laufen. Die gezeigten Fotografien sind zwischen den Jahren 2011 und 2016 in Bayern, Kasachstan, Portugal, Frankreich und Österreich entstanden. Weitere Infos unter: www.franzikreis.com

ERÖFFNUNG: 14. Januar 2017, 19.30 Uhr, Freiraum Pub

AUSSTELLUNGSDAUER 14. Januar - 25. Februar 2017, geöffnet Mi-Sa ab 20:00 Uhr und auf Anfrage.

EIN HAPPENING MIT Guinea Pigs feat. Antonia - Folkige Frauen Formation. Anschließend tanzbares DJ-Set.

<<<Veranstaltungsdaten>>> Kategorie: Ausstellungen Datum: 14.01.2017 Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Preis: Eintritt frei

<<<Kartenvorverkauf>>> Ticketservice Ell-Kram Records Tickets, Music & more, Martina Ellmaier Tel: 08649 / 986 99 44 www.ell-kram.de *** LadenBergen Dorfplatz 7 83346 Bergen www.ladenbergen.de *** Tourist-Information-Übersee Feldwieser Straße 27 83236 Übersee http://www.uebersee.com/tourismus-freizeit *** Tourist Informationen im Chiemgau: Bergen, Grassau, Grabenstätt, Inzell, Marquartstein, Reit im Winkl, Rottau, Ruhpolding, Schleching, Traunstein *** Das Freiraum-Team freut sich auf Euch! (mr)

Freiraum e.V. Übersee | www.freiraum-uebersee.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser