Figurentheater Knuth "Das magische Baumhaus" am Freitag, 10.03.2017 um 15 Uhr im Postsaal Trostberg

Figurentheater "Das magische Baumhaus"

+
Das magische Baumhaus

Trostberg - Am Hofe von König Artus ist die Musik und die Lebensfreude vertrieben worden. Ein geheimnisvoller Roter Ritter erteilt Anne und Philipp den Auftrag in die magische Anderswelt zu gehen um dort nach dem sagenhaften Wasser der Erinnerung und Fantasie zu suchen. Nur ein Becher dieses Wassers kann Camelot und die Ritter der Tafelrunde retten.

Basierend auf Mary Pope Osbornes beliebter Kinderbuchserie erwecken wir die Abenteuer der Geschwister Anne und Philipp auf der Bühne zum Leben. Die Kinderbuchreihe ist in Deutschland eine der beliebtesten und mit einer Auflage von über 50 Millionen Büchern auch eine der erfolgreichsten weltweit.

Als einziges Figurentheater im deutschsprachigen Raum zeigen wir diese Geschichte mit Schauspiel, Musik und Puppen und mit einer Ausstattung des Dipl. Bühnenbildners Matthias Hänsel. Ein aufregendes musikalisches Spiel rund um die Themen Abenteuer, Freundschaft, Mut und Fantasie.

Das Theater KnuTh tourt seit über 10 Jahren auf professioneller Ebene durch Schulen, Bürgerhäuser und Bibliotheken. Andreas Kilger ist Absolvent des Nachdiplom-Studienganges Figurenspiel an der Zürcher Hochschule der Künste, Franka Kilger ausgebildete Schrift- und Plakatmalerin, studierte Heilpädagogik. Zusammen sind sie als Theater KnuTh – „Kilgers nutzloses unsinniges Theater“ auch auf vielen Festivals im In- und Ausland unterwegs.

Vorverkauf: Schreibwaren Brandl, Hauptstr. 25, 83308 Trostberg, Tel. 08621 - 3181, Tickets: 6- €

Kulturamt Trostberg

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser