Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vortrag Gartenplanung und Gartengestaltung des Gartenbauvereins Inzell-Hammer-Weißbach

Im Frühjahr den Garten neu gestalten

Inzell - Der Gartenbauverein Inzell-Hammer-Weißbach bietet am Dienstag, 26. April um 19.30 Uhr den Vortrag Gartenplanung und Gartengestaltung im Ernst-Rappel-Saal im Rathaus in Inzell an.

Das Frühjahr ist eine gute Zeit, um den Garten neu oder anders zu gestalten. Wer sich ggf. im Winter schon Gedanken gemacht hat, was er/sie (neu) haben will, kann jetzt mit Schwung und Elan an die Gestaltung gehen. Aber was ist wichtig, was ist zu beachten, was braucht es dazu? Die Gartendesignerin Martina Romstötter, Dipl.Ing., vermittelt für einen notwendigen Plan die Regeln der Gartengestaltung (Gartenräume, Blickfang, ....).

Sie geht auch auf das Anlegen von Blumenbeeten ein (Blattstruktur, Farbe, usw.). Ergänzt werden die Ausführungen mit Tipps zur Umsetzung eines Naturgartens. Aber auch die optischen Anregungen kommen nicht zu kurz – der Vortrag wird mit vielen Fotos und Bildern umrahmt.

Pressemitteilung Gartenbauverein Inzell-Hammer-Weißbach