Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hello Seattle, hello Übersee!

Smokey Brights

Smokey Brights
+
Smokey Brights

Übersee (Chiemgau) - Die Indiepopband „Smokey Brights“ kommt am 12.05.2022 nach Übersee. Zeit wird es, denn Aufmunterung und Unterhaltung kann man nach, zwischen und vor diversen Lockdowns, immer gut brauchen.

Mit ihrem Feelgodpop lässt das Indie-Quartett jeden jede Sorge für ein paar Minuten vergessen. Denn hier steht gute Laune auf dem Programm – nicht, weil Smokey Brights keine ernsten Themen hätten, sondern weil sie mit einer gewissen Ironie damit jonglieren.

In ihrem bald erscheinenden Album „A wave is a gift“ besingen sie das Positive an Negativem. Also alles Schlechte hat auch sein Gutes. Man muss nur wissen, wie man es findet. Und wenn – frei interpretiert – die Coronavirus-Pandemie die Welle ist und das neue Album der Smokey Brights das Geschenk ist, dann muss man dem Titel einfach schmunzelnd und bejahend zustimmen. Dieses Album ist monumental gut und stimmig.

Bittersüß, schön und auch irgendwie witzig. Genau so könnte man auch den Sound der 4 jungen Talente aus Washington beschreiben, die mit ihrer Musik schon ordentlich Staub aufgewirbelt haben. Es ist schwer, nicht zu hören, dass einige große internationale Vorbilder als Inspiration dienen, aber aben nur als Inpiration. Smokey Brights klingen wie eine frische, abgeklärte Version von Metronomy und Tame Impala. Sorglos, aber doch nachdenklich, simpel, aber sehr verspielt, direkt, aber äußerst deep. Gelegenheitstänzer und Goldkehlchen müssen diese Band einfach live sehen.

www.freiraum-uebersee.de // www.ticketscharf.de

www.smokeybrights.com

Freiraum e.V.