Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alt-Schützengesellschaft Fridolfing 1854 e.V.

Nikolausschießen bei den Altschützen Fridolfing

Nikolaus, Krampus und unser Schützennachwuchs
+
Nikolaus, Krampus und unser Schützennachwuchs

Fridolfing - Besuch vom Nikolaus beim Schießabend der Altschützen Fridolfing am Freitag den 02. Dezember.

Am Freitag den 02. Dezember stellten am Schießabend der Altschützen Fridolfing unter dem Motto "Nikolausschießen" insgesamt 32 Schützinnen und Schützen mit Luftgewehr und -pistole sowie 8 Kinder mit dem Lichtgewehr ihre Treffsicherheit unter Beweis. Die besten Ergebnisse erzielten Emily Ziegler mit dem Lichtgewehr mit 183 Ringe, Georg Harthan mit dem Luftgewehr mit 394 Ringe und Andreas Haydl mit der Luftpistole mit 373 Ringe. Zudem wurden weihnachtliche Leckereien und Preise unter dem Motto "Die Letzten werden die Ersten sein" ausgeschossen, weshalb sich diesmal die Schützen mit dem "schlechtesten Blattl" freuen durften. An diesem Schießabend brachte nicht nur das weihnachtlich dekorierte Schützenstüberl samt Christbaum die Kinderaugen zum leuchten. Eine ganz besondere Überraschung gab es für die jüngsten Schützen und Schützinnen, als der Nikolaus den Altschützen im Schützenstüberl einen Besuch abstattete. Nachdem alle Schützen andächtig der Lesung aus dem goldenen Buch zuhörten und einige Kinder für den Nikolaus ein Gedicht vortrugen, erhielt jedes Kind noch ein kleines Geschenk vom Nikolaus, bevor dieser wieder in die Nacht davonzog. Im Anschluss gab es beim gemütlichen Zusammensitzen im Schützenstüberl noch eine deftige Brotzeitplatte, welche Mario Thomas, Thomas Huß, Peter Augustin, Christian Augustin, Georg Thaller und Andreas Haydl beim Adventsschießen mit dem Zimmerstutzen in Holzhausen gewannen. Auch in den nächsten Wochen finden weitere besondere Schießabende mit einem anschließenden gemütlichen Beisammensitzen im Schützenstüberl statt: 16.12.2022 - Hochzeitsscheibe von Daniela und Thomas Langwieder, 23.12.2022 - Weihnachtsschießen. Interessierte und Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Thomas Langwieder

Kommentare