26-jährige Frau in Fachhochschule erstochen

Darmstadt - Eine 26 Jahre alte Frau ist am Dienstagnachmittag in der Fachhochschule in Darmstadt von einem Mann erstochen worden. Das Motiv für die schreckliche Tat war zunächst unklar.

Der mutmaßliche Täter, ein 24-Jähriger, stellte sich kurz darauf bei der Bundespolizei im Hauptbahnhof und wurde festgenommen, wie die Polizei in Darmstadt berichtete.

Der Täter hatte die Frau in einem Gebäude - vermutlich einem Hörsaal - niedergestochen und so schwer verletzt, dass sie kurz darauf starb. Anschließend war er aus dem Gebäude geflüchtet. Der Tathergang und alle Einzelheiten waren zunächst völlig unklar.

Die Leitstelle der Polizei war gegen 15 Uhr verständigt worden. Die Polizei hat den Tatort für die Spurensuche und die Ermittlungen abgesperrt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser