59-Jähriger erstickt in Müllcontainer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Mann ist in einem Müllcontainer erstickt (Symbolbild).

Parchim/Schwerin - Bei der Suche nach einem versehentlich weggeworfenen Elektromotor ist am Sonntag in Parchim (Mecklenburg- Vorpommern) ein 59 Jahre alter Mann in einem Müllcontainer erstickt.

Der Mann sei auf einen Stuhl vor dem Behälter gestiegen, um unter der Klappe nach dem Motor zu suchen, berichtete die Polizei in Schwerin. Dabei sei der Stuhl umgekippt und der Mann habe sich in der Öffnung eingeklemmt. In dieser Position habe er vermutlich nicht mehr atmen können. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser