70-Kilogramm-Kriegsbombe in Köln entschärft

+
In Köln wurde eine 70-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft.

Köln - Eine 70 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Montagabend in Köln entschärft worden.

Der Kampfmittelräumdienst habe die Bombe amerikanischer Bauart mit Heckzünder unschädlich gemacht, teilte die Stadt Köln am Abend mit. Das Kriegsrelikt war am Nachmittag bei Bauarbeiten im Vorgarten eines Hauses im Süden der Stadt entdeckt worden. Rund 600 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Bereits am Vormittag war in Uni-Nähe eine englische Fünf-Zentner-Bombe entdeckt und entschärft worden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser