Abends noch länger hell: Sommerzeit beginnt

+
In der Nacht zum Sonntag werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt.

Braunschweig - Die Menschen können sich wieder auf längere helle Abende freuen. In der Nacht zum Sonntag werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt.

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB/Braunschweig) veranlasst, dass um Punkt 02.00 Uhr in der Nacht zum Sonntag (28. März) der Zeiger auf 03.00 Uhr springt. Die Umstellung beschert den Menschen in Europa die kürzeste Nacht des Jahres.

Die PTB hat die notwendigen Programmierungen der impulsgebenden Atomuhr im Sender DCF 77 in Mainflingen bei Frankfurt (Main) schon vor Wochen eingegeben. “Das alles ist für uns längst Routine, es hat noch nie eine Panne gegeben“, sagte PTB-Sprecher Jens Simon.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser