AKW- Laufzeitverlängerung in der Kritik

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kernkraftwerk Grohnde

Berlin - Der Energiekompromiss der Bundesregierung stößt immer mehr auf Widerstand - vor allem die geplante AKW- Laufzeitverlängerung steht in der Kritik.

Er glaube, diese Entscheidung sei schlecht für den Wettbewerb in den Energiemärkten. Das sagte der Chef der Stadtwerke Hannover, Michael Feist, der "Neuen Presse". Die deutschen Stadtwerke fürchten Milliardenverluste, weil sie sich in der Vergangenheit auf Investitionen in Öko-Energien konzentriert hatten. Kanzlerin Angela Merkel kündigte bereits Gespräche mit den kommunalen Versorgern an.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser