Angelhaken in der Hose - Boot kentert

+
Angelhaken in der Hose - Boot kentert

Dameshöved - Weil sich ein Angelhaken im Bein eines Fischers verfing, landeten zwei Urlauber in der kalten Ostsee. Der Unfall hätte tragisch enden können, die Begleiterin des Anglers war Nichtschwimmerin.

Ein Angelhaken, der sich schmerzhaft im Bein eines Anglers verfing, hat ein Boot auf der Ostsee zum Kentern gebracht. Als die Spitze mit Widerhaken durch die Hose drang, zuckte der 42-Jährige so heftig zusammen, dass das gemietete Angelboot am Donnerstag bei Dameshöved in Schleswig-Holstein rund 200 Meter vom Ufer entfernt umkippte. Seenotretter zogen ihn und seine 63 Jahre alte Begleiterin aus dem Wasser.

Die Frau - eine Nichtschwimmerin - überlebte vermutlich nur, weil sie eine Rettungsweste trug, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Beide kamen unterkühlt ins Krankenhaus. 

dpa 

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser